top of page

Wachscollagen - Fotografie und Malerei leuchtend unter Wachs  

Zeichnung, Malerei und Fotos werden unter Wachs und Öl zum Leuchten gebracht.  Mittels Frottage, Kreiden, Graphit und chinesischem Wenzhou-Papier werden Wisch- und Zeichenspuren erstellt. Danach werden Teile davon mit heissem Wachs in die Fotocollageserie eingearbeitet. Erkaltet ist diese Schicht bereit zur vielfältigen Weiterbearbeitung und wird in einfacher Handhabung mit Ölfarben (ohne Pinsel) kombiniert. Wir arbeiten auf dreidimensionalen Bildkörpern und fordern so in der Serie das kompositorische Bildgeschehen in Kombination von Fotografie und Malerei heraus.

Info zum Kurs Wachscollagen von der Volkshochschule vom Januar 2024: Der Kurs ist ausgebucht.

Freitag 11.00 – 14.00 Uhr     12.1. / 26.1.2024 

Kosten: Fr. 146.- (exkl. Fr.  20 – 45.-)        

Ort: Atelier Purpur in Münchenstein

 

Zusatzkurs mit erweiterten Kursinhalten:

 

Wachscollagen - Fotografie und Malerei leuchtend unter Wachs                                                    

Kursinhalt 1:  Zeichnung, Malerei und Fotos werden unter Wachs und Öl zum Leuchten gebracht. Mittels Frottagen, Kreiden, Graphit und chinesischem Wenzhou-Papier werden Wisch- und Zeichenspuren erstellt. Danach werden Teile davon mit heissem Wachs in die Fotocollageserie eingearbeitet. Erkaltet ist diese Schicht bereit zur vielfältigen Weiterbearbeitung und wird in einfacher Handhabung mit Ölfarben (ohne Pinsel) kombiniert. Wir arbeiten auf dreidimensionalen Bildkörpern und fordern in der Serie das kompositorische Bildgeschehen in Kombination von Fotografie und Malerei heraus. 

Kursinhalt 2: Das Zusammenspiel mit speziellem Karton und einzelnen Wachsschichten lässt ein Arbeiten mit mehreren Bildebenen zu. Sowohl der Karton als auch die feinen Wachschichten werden mittels Radiertechnik mit Zeichnungen und Spuren versehen. Durch das Einreiben der radierten Zeichnungen mit Pigmenten oder Ölfarben werden der Transparenz und Vielschichtigkeit Zeichenspuren mit satter Tiefe entgegengesetzt.

Samstag  17.2. 2024    10.00 - 16.30 Uhr     

Ort: Atelier Purpur in Münchenstein 

Kosten:  Fr. 234.- (inklusiv allgemeines Material, Manuskript und Mittagessen, exklusiv Casani Holzmalkörper Fr. 20.- bis 45.-) 

Diesen Kurs bitte via Atelier Purpur anmelden.

Anker 1
bottom of page